Zwei-Bettzimmer

ab 68,00* netto
  • ein Tag pro Erwachsener
  • Kosten für Tagungspauschalen auf Anfrage

bei Einzelnutzung

ab 74,00*netto
  • ein Tag pro Erwachsener
  • Kosten für Tagungspauschalen auf Anfrage

Jugendliche

57,00*netto
  • pro Jugendlicher/Tag (11-16 Jahre)

Kinder

46,00*netto
  • pro Kind/Tag (6-10 Jahre)

Kleinkind

42,00*netto
  • Pro Kind/Tag (3-5 Jahre)

*Netto-Preise ohne Mehrwertsteuer, Vollpension

Bettwäsche & Handtücher Ausleihgebühr
pro Person 10,00 € 
(inklusive beziehen 15,00 €)

Die genannten Preise sind Vollpensionspreise ohne MwSt. und beinhalten die Übernachtung im Doppelzimmer sowie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, 3-Gang-Mittagessen und ein Abendbuffet. Die MwSt. wird bei Gästegruppen fällig, deren Aufenthalt nicht von den gemeinnützigen, mildtätigen und kirchlichen Zwecken des ev. freik. Erholungswerkes unterstützt wird.

Preise 2022
Gruppen 2022

Zimmer und Preise unserer Ferienstätte

für Ihren Urlaub im Hochtaunus in Hessen

Unsere Ferienstätte verfügt über 170 Betten.

Unsere Wohneinheiten teilen sich in Appartements und in Einzel- und Zwei-Bettzimmer auf. Die Appartements verfügen über ein Wohnzimmer und mehrere Schlafräume die in 2 bis 4 Bettzimmer aufgeteilt sind. In jedem Zimmer bzw. Appartement befindet sich mindestens ein Badezimmer. Zudem bieten wir barrierefreie Zimmer und Appartements, speziell geplant für Menschen mit Behinderungen.

0
2-Bett-Zimmer
0
2-Bett-Appartements
0
4-Bett-Appartements
0
6-Bett-Appartements
0
8-Bett-Appartements

Sollten Sie für Ihren Aufenthalt in unserem Haus etwas vergessen haben, wie: Bettwäsche/Handtücher, Föhn, Zahnbürste, Shampoo/Duschgel und ähnliches, wenden Sie sich bitte an die Rezeption. Hier können Sie einige Utensilien erwerben oder gegen eine Gebühr ausleihen.

Zentral in unserer Ferienstätte haben wir für Sie eine Wickelmöglichkeit zur Verfügung gestellt.

Fördermöglichkeiten für Familienurlaub in einer Ferienstätte

Der Urlaub in einer Familien-Ferienstätte kann im Sinne des Kinder- und Jugendhilferechts durch Landeszuschüsse gefördert werden (Sozialgesetzbuch VIII, §16 Abs.2 Nr. 3 ).
Acht von 16 Bundesländern gewähren deshalb Zuschüsse.

Auf der Webseite der Bundesarbeitsgemeinschaft der Familienerholung finden sich Hinweise zur den Möglichkeiten auf Zuschuss: www.bag-Familienerholung.de

Zuschüsse und Preise

In neun unserer 16 Bundesländer können Familien noch Individualzuschüsse zum Urlaub in gemeinnützigen Familienferienstätten beantragen. Damit erhalten finanziell benachteiligte Familien die Möglichkeit, Erholungsurlaub zu machen, den sie sich sonst vielleicht nicht leisten könnten. Eine genaue Auflistung der Kriterien und Anforderungen finden Sie hier aufgelistet für Ihr Bundesland.

mehr zu den Zuschüssen erfahren Sie hier »

Ermäßigte Preise

Die Familienferienstätten der Bundesarbeitsgemeinschaft Familienerholung sind gemeinnützige Einrichtungen und wenden sich besonders an Familien, die bestimmte Kriterien erfüllen. Gemeinnützig bedeutet, dass unsere familienfreundlichen Preise steuerbefreit sind und wir so besonders Familien mit kleinen oder mittleren Einkommen unterstützen können.

Hier können Sie berechnen, ob die begünstigten Preise auch für Sie zutreffen »

Zuschüsse der Bundesländer

Die Bundesländer Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz,  Saarland und Sachsen gewähren Familien, deren Einkommen unter einer bestimmten Grenze liegt, Zuschüsse zur Familienerholung. Die Höhe der öffentlichen Zuschüsse ist von Land zu Land verschieden. Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Thüringen gelten besondere Förderbedingungen für spezielle Bildungsangebote.

Vor Antritt der Reise kann entweder für jedes Kind oder für jedes Familienmitglied ein Zuschuss beantragt werden. Dies ist allerdings nur in dem Bundesland möglich, in dem die Familie ihren ständigen Wohnsitz hat. Die Anträge für diese Individualzuschüsse werden meist von den Wohlfahrts- und Familienverbänden auf Orts- oder Landesebene, von den örtlichen Jugend- oder Bezirksämtern, vereinzelt auch von den Trägern direkt bearbeitet. Zum Teil sind auch die Sozialministerien zuständig.

Eine Übersicht finden Sie hier.

Übersicht der Zimmer & Appartements unserer Ferienstätte

Informationen für den Aufenthalt in den Zimmern & Appartements

Nachstehend geben wir Ihnen einige Hinweise und Orientierungshilfen für die Abläufe in unserem Haus.

  • Die Möbel in den Appartements sind nur für diese vorgesehen. Bitte belassen Sie daher alle Möbel unbedingt in den Zimmern und benutzen Sie sie nicht auf den Terrassen oder Balkonen!
  • Bitte hängen Sie nasse Badeanzüge und Handtücher nicht über die Armlehnen der Sitzmöbel in Ihren Zimmern. Benutzen Sie bitte dafür den Trockenständer. Sollte er einmal fehlen, wenden Sie sich einfach an die Rezeption.
  • Um die empfindliche Dachhaut nicht zu beschädigen, dürfen die Flachdächer auf keinen Fall betreten werden!
  • Um unnötig Komplikationen zu vermeiden, melden Sie bitte vorgefundene oder eingetretene Schäden gleich bei der Anreise an der Rezeption.
  • Wir bitten Sie, vor Ihrer Abreise (am Abreisetag bis 9 Uhr) die Bettwäsche abzuziehen.

Sollten Sie sich während Ihres Aufenthaltes etwas Bestimmtes ausleihen möchten, wenden Sie sich an die Rezeption. (Beispiel: Wasserkocher, Föhn, etc.)

Die Bettwäsche haben wir Ihren Wünschen entsprechend vorbereitet. Sollte sie dennoch einmal fehlen oder zusätzliche Bettwäsche benötigt werden, können Sie diese an der Rezeption erhalten. Zusätzliche Bettwäsche kann direkt beglichen oder in Rechnung gestellt werden (Bettwäsche ausleihen – 10,00€ | Bettwäsche beziehen – 14,00€.)

Wenn Sie Postkarten (erhältlich an der Rezeption) verschicken wollen, können Sie diese gerne abgeben oder in den dafür vorgesehenen Briefkasten neben der Eingangstür der Rezeption einwerfen. Die Leerung erfolgt jeden Tag um 9 Uhr.

Der nächste Supermarkt befindet sich in Schmitten (REWE-Markt). Es empfiehlt sich mit dem Auto zu fahren (ca. 2km), es ist jedoch auch zu Fuß oder mit dem Bus möglich. Sollten Sie fragen zu Fahrplänen oder Laufwegen nach Schmitten haben, fragen Sie einfach an der Rezeption.

Unsere Leseecke finden Sie im Obergeschoss der Eingangshalle. Zur Verfügung stehen viele interessante Bücher sowie Zeitschriften.

Lunchpakete werden in der Regel vorbestellt. Falls sie kurzfristig (min. 1 Tag vorher) eine Lunchpaket benötigen, wenden Sie sich an die Rezeption. Die Brötchen der Lunchpakete werden beim Frühstück von den Gruppen selbst vorbereitet. Das Lunchpaket besteht aus : Brötchen, Laugenstange mit Butter, Obst, Getränk und Süßigkeit.

Denken Sie bitte daran, dass andere Gäste im Haus sind und vielleicht eher als sie selbst schlafen wollen. Besonders unsere Gruppen möchten wir erinnern, dass bei späten Gesprächen/Spielen Zimmerlautstärke und geschlossene Türen oft schon hilfreich sind. Wir danken Ihnen für ein rücksichtsvolles Miteinander.

In den Appartement Häusern (Treppenhaus) und im Hauptgebäude (Edwin-Brandt-Haus) finden Sie Schränke mit Reinigungsequipment. Diese können Sie gerne bei einer Zwischenreinigung verwenden.

Bitte beachten Sie, dass unser Haus ein Nichtraucherhaus ist. Das Rauchen in den Zimmern und Gruppenräumen ist nicht gestattet. Vor dem Haupteingang, sowie im Innenhof finden Sie Aschenbecher.

Wir bitten Sie, den anfallenden Rechnungs- Gesamtbetrag für Ihre Übernachtungen während Ihres Aufenthaltes oder am Abreisetag zu begleichen. Sie ersparen uns dadurch einen größeren Verwaltungsaufwand. Bei Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiter/-innen der Rezeption gerne zur Verfügung.

Öffnungszeiten von 9.00 bis 16.00 Uhr (i. d. R.)

Öffnungszeiten: 6.30 bis 22.30 Uhr. Die Schwimmbadnutzung ist für Hausgäste kostenfrei. Der Zugang erfolgt über einen Code, den Sie an der Rezeption erhalten. Die Sauna ist kostenpflichtig, die Preise für Hausgäste ermäßigt. Informationen erhalten Sie an der Rezeption.

Frühstück: 8.00 bis 9.30 Uhr; Mittagessen: um 12.30; Abendessen: 18.30 bis 19.30 Uhr

Stornierungszeiten:
Sollte die Buchung storniert werden oder sich die Teilnehmerzahl entstehen folgende Ausfallkosten:
Weniger als 6 Monate* vor gebuchtem Termin 10% des Vollpensionspreises (min. 150.-€)
Weniger als 3 Monate vor gebuchtem Termin 30% des Vollpensionspreises
Weniger als 6 Wochen vor gebuchtem Termin 60% des Vollpensionspreises
Weniger als 2 Wochen vor gebuchtem Termin 70% des Vollpensionspreises
Weniger als 1 Woche vor gebuchtem Termin 80% des Vollpensionspreises
am Anreisetag 100% des Vollpensionspreises
* Für Gruppen > 80 Personen

Öffnungszeiten: I.d.R. von 9.30 bis 24.00 Uhr (bitte Nachruhe ab 23.00 Uhr beachten). Hier erhalten Sie eine große Auswahl an Getränken. Im Selbstbedienungsbetrieb tragen Sie sich in die ausgelegten Listen ein und bezahlen den Verbrauch an der Rezeption vor der Abreise.

Für Ihr Zimmer/Appartement können Sie ein Telefon ausleihen.

Falls Sie einmal Wäsche bei uns waschen möchten, kann dies gerne an der Rezeption angemeldet werden (Kosten 5,- Euro).

Zusatzdecken liegen für Sie in den Zimmerschränken bereit.

Die Zugangsdaten unseres W-LAN-Netzes (ffs-Dorfweil) erhalten Sie wahlweise für 1,3, oder 7-Tage gegen eine geringe Gebühr an der Rezeption. Im Eingangsbereich steht dies kostenfrei zur Verfügung.

Räumen der Zimmer (+ Abziehen der Betten) bitte bis 9.00 Uhr am Abreisetag. Vor Abreise bitte Zimmerschlüssel an der Rezeption abgeben. Herzlichen Dank!